Schließen

Kostenlos registrieren!

  • Vertiefen und Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profile ansehen und neue Freunde hinzufügen
  • Teilen Sie Fotos und Videos mit der Community
  • Erstellen Sie eigene Gruppen und werden Sie Mitglied bei anderen Gruppen


Mein Philibuster
Deck
Click on the slide!

Interview mit Kevin Devine

Kevin Devine gehört zur aussterbenden Gattung der explizit politischen Singer-Songwriter. Im Gespräch fabuliert der 33-jährige US-Amerikaner von Che Guevara und Pol Pot als möglichen Präsidenten seines Heimatlandes. Aufgezeichnet von Julian Dörr

Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
  • REKLAME

Blogger.jpg

 

Liebe in Zeiten der Knopfphobie

Wer hat Angst vor Knöpfen? Viele, wie es scheint.

 

Rückkehr zur alten Ordnung?

Ist die digitale Medienrevolution bereits vorbei?

 

Plumpe Geschlechtsteillyrik

 Darf ein junges Fernsehformat "Hurensohn" von K.I.Z. covern?...

 

Wenn das Orakel flüchtet

Wie fühlt man sich als Teil des Programms? Ein Trip to Delphi.

Weitere Aktuelle Beiträge

Mit LES REVENANTS fügten französische Fernsehmacher dem Zombie-Genre eine neue Facette hinzu. Die Musik für die 1. Staffel steuerten die Post-Rock-Formation MOGWAI bei. Wir blicken auf das Ergebnis dieser hervorragenden Kollaboration.
 
Nach anhaltender Kritik an nicht mehr zeitgemäßen Begriffen in den Kinderbuchklassikern von Otfried Preußler, hat sich der Stuttgarter Thienemann Verlag für eine Komplettüberarbeitung der Bücher entschieden. Den Anfang macht dabei Krabat, das in Kürze als „Rabatt“ neu aufgelegt wird.
 
Klickbetrug bei YouTube scheint für viele Kanalbetreiber zum Tagesgeschäft zu gehören. Pünktlich zu Weihnachten hat YouTube begonnen, Milliarden Fake Views zu entfernen und damit nicht zuletzt die überhypten Produkte der Musikindustrie eiskalt erwischt. Auch das ZDF hat für seinen offizellen Kanal "wettendass" auffällig viele Views verloren. Purer Zufall?
 
Polemisieren, vereinfachen, Feindbilder bedienen – das zeichnet große Bereiche der deutschen Debattenkultur aus. Im aktuellen FOCUS wird nun gegen Homosexuelle gewettert; die Diskussion um das Outing von schwulen Fußballern dient hierbei nur als Krücke, um die eigenen Ressentiments zu verbreiten.
 
Seite 3 von 41

FOLGT UNS

Philibuster bei FacebookPhilibuster bei TwitterPhilibuster RSS FeedE-Mail-Abonnement

Philibuster-Fan werden

Meistgelesene Artikel


Neueste Beiträge

Meistgelesen