Schließen

Kostenlos registrieren!

  • Vertiefen und Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profile ansehen und neue Freunde hinzufügen
  • Teilen Sie Fotos und Videos mit der Community
  • Erstellen Sie eigene Gruppen und werden Sie Mitglied bei anderen Gruppen


Mein Philibuster
Deck +++ Der Phili-Vollpfosten +++ WM Finale - Alles Müller oder was?
Montag, 12.07.2010
(2 Bewertungen)
Kommentare (0) Drucken
 
Der Phili-Vollpfosten
 

WM Finale - Alles Müller oder was?

Das Finale zwischen den Niederlanden und Spanien hat gezeigt, dass ein Klasseteam wie die "Furia Roja" nur durch rohe Gewalt im Zaum zu halten ist. Deutschlands neuer Teamgeist hingegen macht Mut auf Brasilien 2014.
Geschrieben von:   
Kampf der Kolonialmächte © Flickr Mike Licht, NotionsCapital.com


Spätestens beim Finale wurde klar: Die Jungs müssen noch üben. Finale oder WM-Titel gehören noch kampflustigen Kickboxern. Aber sie werden immer mehr: die, deren Mainstream längst im Internet läuft, statt dort, wo die Ellenbogen krachen. Die, die spielen und sich dabei entdecken. Daher die Freude, die ansteckt. Sie haben die Welt erstaunt und ich hab zu ersten Mal wirklich interessiert ihre Spiele verfolgt. Wie Lena sah das aus: dieses junge Deutschland, an dem alle, die in unserer Geellschaft „jung“ sind, schon seit 68 erfolgreich arbeiten. Plötzlich staunen sogar die Tommys: Deutsche sind keine Nazis mehr? Stattdessen spielerische Selbstentdeckung im Teamwork. Kaum zu glauben!

Lena, Schland und der Spielspaß

Gestern im Finale der Fußballkrieger gab es viele gelbe, nur eine rote Karte. Wie geht das? Die zarten Fouls von Thomas Müller wurden gleich zweimal mit Gelb geahndet und dass er beim Halbfinale gegen Spanien auf der Bank sitzen musste, hat bei unserer FB-Band vielleicht den nötigen frechen Spirit verhindert. Sie spielten zaghafter, weil plötzlich der Respekt den Spielspaß überlagerte.

Alles Müller oder was? Ich finde: Er ist schon am meisten Lena und die anderen lassen sich vom Küken anstecken. Gut so, lächelt der Löwe und gibt seinen Kaschmirpullover endlich in die Reinigung.

Kommentare zu diesem Artikel:
Kommentar schreiben:

kleiner | groesser
Bitte den folgenden Code eintragen
security code
busy
 

FOLGT UNS

Philibuster bei FacebookPhilibuster bei TwitterPhilibuster RSS FeedE-Mail-Abonnement

Philibuster-Fan werden


Neueste Beiträge

Meistgelesen