Schließen

Kostenlos registrieren!

  • Vertiefen und Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profile ansehen und neue Freunde hinzufügen
  • Teilen Sie Fotos und Videos mit der Community
  • Erstellen Sie eigene Gruppen und werden Sie Mitglied bei anderen Gruppen


Mein Philibuster
Deck +++ Videos +++ Leitkultur jagt Sexmonster
Freitag, 08.10.2010 Kommentare (1)
 
Weekender Woche 40
 

Leitkultur jagt Sexmonster

Bürger auf den Straßen, hitzige Debatten zum Thema Integration und Kanzlergattinen von morgen, die sich in die dunkelsten Ecken des Internets wagen. Es scheint voranzugehen mit dieser Republik. Und wer das nicht glauben mag, dem geigt David Garrett alte und neue Meister.
Geschrieben von:   
Haben Sie das mit Deutschland gehört, Frau Mayer? © Flickr x-ray deltan one


Wir stehen nicht mehr still. Den ersten Schritt aus der Schockstarre tat damals Horst Köhler. Indem er sich auf leisen Sohlen aus der Verantwortung schlich. Jetzt ist es an Christian Wulff, dessen löchriges Schuhwerk aufzutragen. Keine bequeme Angelegenheit, hatten doch Köhlers kalte Füße das Leder empfindlich schrumpfen lassen. Blöderweise kommt hinzu, dass bislang selbst die Bundesschusterei keinen blassen Schimmer hatte, welche politische Schuhgröße dieser Wulff denn eigentlich ausfüllt. In dieser Woche schien es allerdings, als würde der neue Bundespräsident seinen Latschen langsam entwachsen. So äußerte er sich zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit einigermaßen mutig zur Integrationsdebatte: „Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland.“

So, tut er das? Wenn man aktuelle mediale Diskurse verfolgt, mag man das noch nicht so recht glauben. Schon gar nicht wenn einem das Geschrei der christlich verwurzelten Parteien an die Ohren dringt. Kritik äußersten vornehmlich Wulffs CDU/CSU-Kollegen, allen voran der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber. Der sieht sogleich wieder einmal die „deutsche Leitkultur“ in Gefahr. "Die WAS?", mochte man sich wieder fragen. Hatten wir das nicht schon bis zum Abwinken durchdiskutiert, dass es eine „deutsche Leitkultur“ gar nicht gibt? Stoiber wieder mal, der dem frischgebackenen Grüßaugust wie ein aus dem Magnetgleis gesprungener Transrapid durch die Parade fährt.

Erhebet die Zeigefinger!

Alterssture Männer, mochte man denken, bis uns die BILD-Zeitung diese Woche mit folgender Schlagzeile überraschte: „Stephanie zu Guttenberg jagt Kinderschänder im TV!“ Bravo, dachten wir uns, müssen wir endlich keine Angst mehr haben, dass man uns irgendwann das Internet zusperrt. Verlagern wir die Pädophilen-Jagd doch endlich in dieses sterbende Medium Fernsehen. Denkste. Gejagt hat unsere erzkonservative Von-und-zu-Gattin, die von den entsprechenden Medien bereits als neue First-Lady aufgebaut wird, nämlich: gar nichts. Sie gab für das neue RTL2-Format „Tatort Internet - Schützt endlich unsere Kinder“ nämlich gerade mal ihren guten Namen. Die Jagd übernahmen andere, köderten die Sexmonster mit blutjungen Schauspielerinnen und führten die unkenntlich gemachten Täter bei laufender Kamera vor. Kann man ja machen, der Sinn dieser therapeutischen Maßname erschloss sich aber nicht. Wie soll man verstehen, was in solch einem Täter vorgeht, wenn man ihn in die Ecke drängt und sich über ihn lustig macht? „Ätsch, in die Falle gegangen, jetzt aber mal raus mit der Sprache, Du Sau!“. Was soll so jemand da antworten? Vielleicht: „Ich kann nicht anders, ich bin krank, habe ja selbst zwei Töchter.“ Welches Ziel verfolgt diese Sendung, außer den voyeuristischen Trieb des Publikuns zu befriedigen und den drohenden Zeigefinger der Möchtegern-Kanzlergattin promiment ins Bild zu rücken? Eben. Was soll das bewirken, wenn man Triebtätern stur die Meinung geigt?

David Garrett - Rock Symphonies

Apropos geigen: Im Sinne unseres Langzeit-Vorhabens, jeglicher Art von Vorurteilen brutal gegen die Beine zu treten, empfehlen wir in dieser Weekender-Ausgabe mal - Überraschung! - Mainstream vom Feinsten: David Garrett! Frisch auf Platz Eins der Charts den Thronplatz eingenommen, benötigt er eigentlich keine weiteren Lobhudeleien. Wir möchten uns nun dennoch tief vor ihm verbeugen. Auch, weil die Philibuster-Außenstelle Bielefeld ausgeprägte Langzeit-Ressentiments gegen den Meister-Geiger pflegte. „Ein Schnösel ist der Garret!“, so die Kolleginnen aus Ostwestfalen. „Der hing ständig in Gütersloh ab, weil seine Perle dort das Licht der Welt erblickte, und wenn es ihm nach Volksnähe gelüstete, besuchte er die Schicki-Schick-Clubs in Bielefeld! Gegen seine Musik kann man ja vielleicht nichts sagen, aber hören muss man sie ja deswegen noch lange nicht!“ Falsche und ungerechtfertigte Einschätzung, wie wir nun feststellen mussten, denn Garrett ist ein richtig begnadeter Fiedler (nicht umsonst steht er als schnellster Geiger der Welt im Guiness-Buch der Rekorde) und hat darüber hinaus auch musikalische Ideen, gegen die man nichts Böses sagen kann. Mit „Rock Symphonies“ legt der aus Aachen stammende Virtuose ein äußerst hübsches Konzeptalbum vor, das selbstredend absolut kommerziell ausgelegt ist. Das tut dem besonderen Charme seiner Rock-Classic-Mashups, in denen unter anderem legendäre Tracks von Aerosmith, Nirvana oder Guns`n`Roses durch den Klassik-Fleischwolf gezwirbelt wurden, jedoch keinen Abbruch. Personen, die nicht gerade van Gogh`s Ohr für Musik haben, werden sich vor allem an der Crossover-Version „Vivaldi vs Vertigo“ erfreuen. Also: Anhören!



Kommentare zu diesem Artikel:
geschrieben von kallsquell, Oktober 08, 2010

...
Ich wünsche euch armen tippenden durchgeknallten Philibustern ein schönes Wochenende und danke für diesen unterhaltsamen Weekend-text. Wusste bisher nicht dass David Garrett nicht scheiße ist. (Bzw. kannte ihn vorher gar nicht...) Also, der Track den ihr gepostet habt ist sehr gut.
Kommentar schreiben:

kleiner | groesser
Bitte den folgenden Code eintragen
security code
busy
 

FOLGT UNS

Philibuster bei FacebookPhilibuster bei TwitterPhilibuster RSS FeedE-Mail-Abonnement

Philibuster-Fan werden


Neueste Beiträge

Meistgelesen