Schließen

Kostenlos registrieren!

  • Vertiefen und Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profile ansehen und neue Freunde hinzufügen
  • Teilen Sie Fotos und Videos mit der Community
  • Erstellen Sie eigene Gruppen und werden Sie Mitglied bei anderen Gruppen


Mein Philibuster
Deck +++ Videos +++ Das längste Wochenende des Jahres
Freitag, 24.12.2010 Kommentare (0)
 
Weekender Woche 51
 

Das längste Wochenende des Jahres

Ein Jahr harte Arbeit, ein langes Wochenende, um die Akkus wieder aufzuladen. Auch die fleißigsten Eulen brauchen einmal eine Pause und sagen: Auf bald!
Geschrieben von:   
Zeit für eine Pause © Philibuster


Es wäre dann mal wieder geschafft. Das Kalenderblatt zeigt den 24. Dezember und so aufreibend das Jahr bislang auch gewesen sein mag, jetzt geht der Stress erst so richtig los. Was nur anfangen mit so viel Freizeit, die einem gegeben, weil die Blogosphäre „auf Urlaub“ schaltet. Ein großes „auf Wiedersehen“ prangt von jeder Startseite, manch einer meldet sich gleich bis zum nächsten Jahr ab. Saure Gurkenzeit für Webschreiberlinge. Sommerloch? Kennen wir hier nicht. Winterloch? Schon eher.

Urlaub an der Offline-Front

Wir stimmen also mit ein ins große Urlaubsgeheul, melden uns vorübergehen in Fitnessstudios an, um das anstehende Kaloriengemetzel unbeschadet zu überstehen und bringen unsere ausgelaugten grauen Zellen wieder auf Vordermann. Sudoku soll ja helfen, haben wir gehört. Schlaf wäre auch eine Option, aber noch haben wir zu viel Respekt vor dieser Droge, derer wir uns so erfolgreich entzogen haben. Cold Turkey quasi – auch wenn es an Weihnachten bei uns noch nie Truthahn gegeben hat.

Sind wir zu cool, um abzuschalten, schon zu sehr Workaholic, um den Wert echten Müßiggangs zu schätzen? Mitnichten. Aber es fällt uns in der Tat schwer, die Finger für ein paar Tage von der Tastatur zu lassen. Zu viel passiert in diesen Tagen, zu viele interessante Menschen kreuzen unseren Weg, zu viele Geschichten gibt es zu erzählen. Gemach, gemach! 2011 steht ja bereits in den Startlöchern und will noch erfolgreicher gemeistert werden. Mit Zuwachs in der Redaktion, zahlreichen Neuerungen und, und, und …

In diesem Sinne: Bleibt uns auch im neuen Jahr gewogen und genießt die freien Tage. Wir werden uns ebenfalls ein wenig erholen und noch vor dem neuen Jahr frisch wie eh und je zurück sein. Bis dahin: Ein frohes Fest!

Nadia, Michael und der Rest der Phili-Crew

Themen: 2010 Pause Urlaub Weihnachten
Kommentare zu diesem Artikel:
Kommentar schreiben:

kleiner | groesser
Bitte den folgenden Code eintragen
security code
busy
 

FOLGT UNS

Philibuster bei FacebookPhilibuster bei TwitterPhilibuster RSS FeedE-Mail-Abonnement

Philibuster-Fan werden


Neueste Beiträge

Meistgelesen