Schließen

Kostenlos registrieren!

  • Vertiefen und Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profile ansehen und neue Freunde hinzufügen
  • Teilen Sie Fotos und Videos mit der Community
  • Erstellen Sie eigene Gruppen und werden Sie Mitglied bei anderen Gruppen


Mein Philibuster
Deck +++ Glanz & Gloria +++ Herr von Eden: Insolvenz in Paradise
Dienstag, 24.09.2013
(2 Bewertungen)
Kommentare (0) Drucken
 
Promis sammeln Geld für insolventes Modelabel
 

Herr von Eden: Insolvenz in Paradise

Im Juli meldete das kultige Modelabel "Herr von Eden" Zahlungsunfähigkeit an. Jan Delay, Udo Lindenberg und andere Künstler haben am Montag in Hamburg versucht, mit "Bent Aid!" die Schulden des Gründers ein wenig zu lindern.
Geschrieben von: Marko Pfingsttag   
Another Insolvenz in the Wall (Foto: Boschblog.de)


Jan Delay hat mit seinen Bühnen-Outfits dem Label "Herr von Eden" zu Bekanntheit verholfen, doch durch die Decke schießen wollten die Verkaufszahlen der schicken Anzüge deswegen noch nicht. Im Juli meldete HvE-Betreiber Bent Angelo Jensen die Insolvenz seines Unternehmens an, alleine die Münchner Filiale sorgte aufgrund geringen Umsatzes für einen Verlust von 300.000 Euro.

Die "Herr von Eden Rettungs-Unternehmergesellschaft" rief am Montag in den Hamburger Deichtorhallen zum "Bent Aid!" (wo Bosch vom Boschblog ein paar Fotos machte - merci!). Versteigert wurden von Jan Delay eingetragene Anzüge, ein Gemälde aus der Ölfarbenfeder Udo Lindenbergs, eine Gitarre aus Bela B.s Beständen, diverse Kunstwerke. Durch das Programm führte Rocko Schamoni, Heinz Strunk las, somit war auch legendäre "Studio Braun" zu zwei Dritteln vertreten.

Gerettet ist "Herr von Eden" mit den Auktionserlösen nicht, aber zumindest für die Finanzierung des Insolvenzplans konnte einiges getan werden. Auf dass Bent Angelo Jensen es aus der Bredouille und bald wieder fetzige Mode er-schaffe. Diesmal mit etwas mehr kaufmännischem Glück.´



Kommentare zu diesem Artikel:
Kommentar schreiben:

kleiner | groesser
Bitte den folgenden Code eintragen
security code
busy
 

REKLAME

FOLGT UNS

Philibuster bei FacebookPhilibuster bei TwitterPhilibuster RSS FeedE-Mail-Abonnement

Philibuster-Fan werden

REKLAME

Meistgelesene Artikel


Neueste Beiträge

Meistgelesen