Schließen

Kostenlos registrieren!

  • Vertiefen und Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profile ansehen und neue Freunde hinzufügen
  • Teilen Sie Fotos und Videos mit der Community
  • Erstellen Sie eigene Gruppen und werden Sie Mitglied bei anderen Gruppen


Mein Philibuster
Deck +++ Neue Welten +++ Das Ende des faulen Hipstertums
Mittwoch, 11.09.2013
(2 Bewertungen)
Kommentare (0) Drucken
 
Motorola Moto X
 

Das Ende des faulen Hipstertums

Smartphones sind nur halb so smart, wie sie scheinen. Sagt Motorola. Und verulkt in seiner neuen "Moto X"-Kampagne den immerfaulen Hipster.
Geschrieben von: Marko Pfingsttag   
Dein altes Telefon als fauler Hipster © 2013 Motorola


Dein Smartphone ist faul, träge, ein Hipster Lump, und gar nicht smart, stellt nur Ansprüche, leistet im Gegenzug: wenig bis nix. Kann es nicht einfach mal etwas entgegenkommender und taktvoller sein? Und die Klappe halten, wenn es gerade angebracht ist?

Motorola inszeniert sein neues "Moto X" als schmeichelhaft höfliche Alternative zur altgedienten, schmerbäuchigen und prolligen Hosentaschenfunke - und zwar in drei Werbespots, die einen ähnlich charmanten Protagonisten haben, wie der "Goat 4 Sale"-Clip des Super Bowl 2013.







Themen: Hipster Hipstertum Moto X Motorola Smartphone
Kommentare zu diesem Artikel:
Kommentar schreiben:

kleiner | groesser
Bitte den folgenden Code eintragen
security code
busy
 

FOLGT UNS

Philibuster bei FacebookPhilibuster bei TwitterPhilibuster RSS FeedE-Mail-Abonnement

Philibuster-Fan werden

Meistgelesene Artikel

Ähnliche Artikel


Neueste Beiträge

Meistgelesen